Hallo ihr lieben,

heute habe ich ein neues tolles Rezept für euch, ein leckeres Zimt Eis ohne Zucker!
Ich liebe Eis, egal ob i Sommer oder im Winter. Aber oft ist Eis eine Kalorienbombe. Also dachte ich mir, ich möchte ein Eisrezept herstellen, das cremig ist tolle Eigenschaften hat – das perfekte LowCarb Eis:

  • Es ist LowCarb & Keto
  • Hat wenig Kalorien, nur 96kcal je Portion – also ein tolles Eis zum abnehmen!
  • Ist auch ohne Eismaschine Cremig
  • Enthält kein Ei
  • Die Zutaten werden nur zusammen gemixt, kein erhitzen nötig, dadurch geht es richtig schnell und einfach
  •  


     

    Parfait oder Eis, das ist der Unterschied

    Eiscreme
    Eis oder Eiscreme ist das Speiseeis wie wir es kennen. Beim Einfrieren wird das Eis ständig gerührt, entweder mit der Eismaschine oder in einem Behälter bei dem du selbst die Eiscreme immer wieder rührst. Dadurch wird das Eis schön cremig.
    Parfait
    Parfait wir im Gegensatz zu Eiscreme nicht unter Rühren hergestellt wird, sondern bei dem die Masse stehend gefriert. Wenn man das Eis mit Xylit oder Erythrit herstellt entstehen leichter Eiskristalle als mit Zucker, da es sich nicht so leicht auflöst – Dafür haben wir keinen Zucker 😉 Dadurch kann es aber auch sein, dass das Eis Eiskristalle bekommt. Mit meinen Trick in diesem Rezept für Zimt Eis ohne Zucker bilden sich aber keine Eiskristalle.
     
    Cremiges Zimt Eis ohne Zucker
     

    Cremiges Eis ohne Zucker und ohne Eismaschine

    Damit dein Eis schön cremig wird auch ohne Eismaschine verwende ich gerne Eigelb, so wird dein Eis toll cremig auch ohne Zucker!
    Heute möchte ich euch aber eine Möglichkeit Zeit ein cremiges Eis zu bekommen ohne Eigelb und ohne Erhitzen – ein Blitzeis.
     
    Dafür sind ein paar Schritte wichtig:
     

    Kondensmilch statt Milch

    Kondensmilch ist Milch die erhitzt wird damit Wasser verdampft – also eingedickte Milch. Das ist super für das Rezept, weil sie wenig Kalorien hat und auch weniger Wasser. Das Wasser führt dazu, dass das Eis Eiskristalle hat und das wollen wir nicht. Also verwende ich Kondensmilch. Du kannst auch selbst deine Milch etwas einkochen bis Wasser verdampft ist.
     

    Sahne auf niedriger Stufe steif schlagen

    Richtig cremige Sahne bekommst du wenn du sie nicht auf Vollgas steif schlägst sondern geduldig auf niedriger, maximal mittlerer Stufe. Wenn du dann die
     

    So setzt sich dein Eis nicht ab

    Wer kennt das nicht bei Panna Cotta oder Eis ohne Eismaschine: Wenn es gefroren ist, setzt sich eine Schicht mit den Gewürzen oder Wasser ab was dann auch kristallisiert. Damit das nicht passiert, muss das ein richtig toll verbunden sein. Wenn du die Sahne cremig steif schlägst und dann vorsichtig mit einem Schneebesen die Kondensmilchmasse unterhebst bis du eine cremige Masse hast, hast du dann auch ein tolle Eis. Für dieses Rezept habe ich eine Halbkugel Silikonform verwendet. Das macht das Eis ganz einfach zum hübschen Hingucker. Du füllst die Masse ein, frierst das Eis und kannst es dann ganz einfach rausstülpen.
     

    Xylit oder Erythrit für Zimt Eis ohne Zucker

    Ich habe in diesem Rezept eine Mischung aus Xylit und Erythrit+Stevia verwendet.
    Beides hat keine Kohlenhydrate oder Zucker, also perfekt für eine Low-Carb-Ernährungsweise geeignet. Erythrit hat noch dazu auch keine Kalorien. Warum nehme ich dann nicht nur Erythrit? Ganz ehrlich, weil es im Eis hart wird wie Stein 🙂 Mit der Mischung passiert das aber nicht. Am besten ist es, dass du Xylit, Erythrit+Stevia vorher zu Puder mixt. Dafür nehme ich immer meinen Lieblingsmixer.
     

    Xanthan für besonders cremiges Eis

    Du möchtest noch cremiger? Dann kannst du noch eine Messerspitze Xanthan hinzugeben für noch mehr Cremigkeit im Eis.
     


     
     

    Noch mehr Low Carb Eisrezepte ohne Zucker

    Hast du noch mehr Lust auf Eis bekommen? Dann habe ich hier alle meine Lieblingseisrezepte für dich: