Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Protein Käsekuchen Rezept

Protein Käsekuchen - Salted Peanut Caramel


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Wie gefällt dir das Rezept?
Ich freue mich über deine Bewertung!
Durchschnittlich 5,00 Sterne Anzahl Bewertungen: 1

Loading...

5 from 1 review

  • Autor: Jasmin Mengele
  • Fertig in: 160 Minuten
  • Portionen: 14 1x
  • Diet: Diabetic

Description

Protein Käsekuchen - Salted Peanut Caramel ohne Zucker - Erlebe den ultimativen Geschmack. Gesund & lecker, den musst du probieren!

Nimm eine Springform in der Größe 24cm oder 26 cm.


Zutaten

Rezept

Für den Mürbteig

Für die Käsekuchenmasse

Für die Schokoglasur und Deko kannst du eine Zartbitter Ganache machen oder eine Vollmilch Ganache:

Zartbitter:

Oder Vollmilch:


Zubereitung

Für den Mürbteig

  1. Den Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen
  2. Helles Mandelmehl (Oder anderes entöltes Nussmehl wie geröstetes Mandelmehl, HaselnussmehlErdnussmehl...), Ei, Butter, Kartoffelfasern und Xylit, Erythrit oder Erythrit+Stevia miteinander verkneten bis ein homogener Mürbteig entsteht
  3. Eine Springform 26cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Dann den Teigs entweder gleichmäßig in die Form drücken und den Rand hochziehen oder zwischen zwei Backpapieren ausrollen. Ich rolle am liebsten den Teig auf 24cm aus, lege den Boden in die Form und rolle dann ein Rechteck für den Rand, so wird der Rand schön gerade. Dann drücke ich an der Verbindung zwischen Rand und Boden entlang, dass sich der Teig schön verbindet und nicht bricht oder die Füllung rausläuft.
  4. Nun den Mürbteig für 8 Minuten auf 175°C Ober- und Unterhitze blind backen

TIPP: Wenn du den Mürbteig super ordentlich haben möchtest: Teile ihn ihn in zwei gleich große Hälften, forme jeweils eine Kugel und gib ihn für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank. Dann rollst du aus einer Kugel den Boden aus. Du kannst die Springform 26cm aufdrücken und an der Markierung schneiden, dann hast du eine perfekt runden gleichmäßigen Boden. Für den Rand rollst du die andere Kugel rechteckig aus und schneidest zwei Bänder mit 2,5-3cm Höhe und legst sie als Rand in die Form. Dann musst du nur den Boden und den Rand an der Verbindungsstelle etwas zusammendrücken.

 

Für die Füllung

  1. Währenddessen zimmerwarmen Frischkäse, Quark und Xylit oder Erythrit+Stevia zu einer glatten Masse verrühren
  2. Kartoffelfasern und die Eier hinzugeben und auf niedriger Stufe kurz verrühren, wir wollen nicht, dass Luft in die Masse kommt so reißt sie nicht
  3. Salted Peanut Caramel Riegel in kleine Würfel schneiden und unter die Käsekuchenmasse heben
  4. Die Füllung nun in den Boden einfüllen und für 45-60 Minuten bei 170°C Ober- und Unterhitze im Ofen backen
  5. Dann die Türe öffnen und ein Tuch in die Türe klemmen. Den Kuchen 30 Minuten so langsam abkühlen lassen
  6. Danach aus dem Ofen nehmen und fertig abkühlen lassen
  7. Anschließend noch einmal für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen oder über Nacht für die perfekte Konsistenz

 

Für die Glasur und Deko

  1. Als erstes die Salted Peanut Caramel Riegel in Würfel oder Mundgerechte Stücke schneiden
  2. Den Käsekuchen aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem scharfen Messer vorsichtig am Rand entlang den Käsekuchen von der Springform 26cm lösen
  3. Die Schokodrops in eine Schüssel mit Deckel geben, die Sahne zum kochen bringen und über die Schokolade gießen. Den Deckel darauf geben und 5 Minuten warten. Dann mit einem Teigschaber die Sahne unterheben bis sich Schokolade und Sahne verbinden. So gelingt die perfekte, glänzende Ganache!
  4. Die Ganache nun über den Käsekuchen gießen und den Rand mit den 2 Salted Peanut Caramel Riegel verzieren

Das Rezept ist für eine Springform 26cm Durchmesser. Möchtest du einen Käsekuchen mit 18-20cm Durchmesser musst du die Menge einfach halbieren.

  • Zubereitungszeit: 45 Minuten
  • Cook Time: 60 Minuten
  • Category: Kuchen
  • Method: Backen
  • Cuisine: Deutsch

Nährwerte

  • Portionen: 14
  • Kcal: 272
  • Fett: 18,2g
  • Kohlenhydrate: 4,6g
  • Protein: 18,4g