Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Low Carb Tiramisurolle Rezept

Low Carb Tiramisu Rolle


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Wie gefällt dir das Rezept?
Ich freue mich über deine Bewertung!
Durchschnittlich 5,00 Sterne Anzahl Bewertungen: 31

Loading...

Description

Eine Biskuitrolle macht immer ordentlich was her! Heute habe ich ein Rezept für dich für eine Low Carb Tiramisu Rolle - Keto, Glutenfrei & Zuckerfei!


Zutaten

Rezept

Für den Teig

Für die Tränke

  • 1 Espresso
  • 3 Tropen Bittermandelaroma

Für die Creme

  • 125g Mascarpone
  • 100ml Sahne
  • 25g Xylit oder Erythrit
  • Kakaopulver für die Deko

Zubereitung

  1. Für die Biskuitrolle den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen
  2. Eier trennen und in einer Schüssel Eiweiße zu Eischnee steif schlagen
  3. In einer anderen Schüssel Eigelbe und Xylit oder Erythrit+Stevia und Vanille-Xylit 5 Minuten schaumig schlagen
  4. Mandelmehl, Backpulver und Guarkernmehl und zur Eimasse sieben und unterrühren
  5. Nun heißes Wasser unterrühren
  6. Eischnee unterheben bis es ein homogener, zäher Teig wird
  7. Backpapier auf einem Backblech verteilen und den Teig auf dem Backblech glatt streichen
  8. Für ca. 15-20 Minuten bei 160°C Umluft backen

Jetzt beginnt der Tricky Part - das Rollen

  1. Ein sauberes Geschirrtuch auf die Arbeitsplatte legen und mit 1 EL Xylit bestreuen, damit der Teig nicht festklebt
  2. Vorsichtig den Biskuit auf das Geschirrtuch stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen
  3. Nun die Biskuitrolle mit dem Geschirrtuch vorsichtig einrollen, so dass das Ende unten liegt
  4. Die Biskuitrolle mit dem Geschirrtuch eingerollt 1 Stunde auskühlen lassen, nicht länger, sonst bricht sie beim ausrollen
  5. Währenddessen die Creme zubereiten
  6. Sahne mit Mascarpone, Xylit, Vanille-Xylit aufschlagen und kaltstellen
  7. Wenn die Rolle ausgekühlt ist, vorsichtig, damit sie nicht reißt, ausrollen und das letzte Ende etwas eingerollt lassen
  8. Nun den Espresso mit dem Bittermandelaroma vermischen und den Teig damit tränken
  9. Einen kleinen Teil von der Creme beiseite stellen für die Deko
  10. Mit de anderen Teil der Creme die Rolle bestreichen, wieder vorsichtig einrollen und kühl stellen
  11. Die Rolle vor dem servieren mit dem Kakaopulver bestreuen und mit der restlichen Creme Rosen oder Tuffs auf die Rolle spritzen
  • Zubereitungszeit: 45min

Nährwerte

  • Portionen: 12
  • Kcal: 290kcal
  • Fett: 24,5g
  • Kohlenhydrate: 1,8g
  • Protein: 8,4g