Hallo meine Lieben,

heute wird es wieder heiß und köstlich hergehen in unserer Backstube denn wir backen einen Low Carb Spekulatius Gugelhupf! Yummmi, da läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen wenn ich dran denke! Wenn ihr nun weiterlest, bekommt ihr das Rezept zum leckeren Gugelhupf und könnt gleich eure Backschürze umbinden.

Low Carb Spekulatius Gugelhupf

Also wenn ich an Weihnachten und die Adventszeit denke, dann kommen mir viele Gerüche und Geschmäcker in den Sinn. Zimt, Spekulatius, Vanille, Lebkuchen, Orangen und Glühwein! Insbesondere hervoheben will ich aber nun heute Spekulatius – DAS Weihnachtsgewürz schlechthin. Deshalb liebe ich auch meinen Spekulatius Muffin im Shop so sehr! Eingekuschelt in eine schöne Decke und bewaffnet mit einer Tasse Kaffee und dem Muffin. Was will man mehr als an einem kalten Tag. Doch jetzt sind wir fleißig und machen uns ans Backen.

Der Spekulatiuskuchen ist der perfekte Rühkuchen und wird in einer Gugelhupf-Form gebacken. Das sieht besonders hübsch aus und macht auf jeder Weihnachtsfeier was her. Der Kuchen wird mit entöltem Nussmehl und Xylit gebacken und somit ist er selbstverständlich:

  • glutenfrei
  • zuckerfrei
  • lowcarb
  • für Diabetiker und Allergiker geeignet

Aber das sind ja alle meine Rezepte, wie zum Beispiel auch die Bratapfeltorte – ebenfalls ein leckeres Weihnachtsrezept!

Ihr könnt den Kuchen entweder in einer großen Gugelhupf Form backen oder ihr nehmt ganz viele kleine Förmchen. Das sieht auch immer total niedlich aus und kommen ganz besonders gut bei den Kleinen Gästen an.

Spekulatius Kuchen

Spekulatiuskuchen in Gugelhupf Form

Spekulatiuskuchen

Spekulatius Gugelhupf

Mini Spekulatiuskuchen

Mini Spekulatius Gugelhupf

Zuckerfreie Glasur

Damit der leckere Low Carb Spekulatiuskuchen genauso gut aussieht wie er schmeckt, fehlt noch die passende Glasur. Natürlich könnt ihr ihn auch einfach mit einer leckeren Schokoglasur verzieren, dazu habe ich 3 leckere Schokolinsen im Onlineshop, nämlich Zartbitter Schokolinsen, Vollmilch Schokolinsen und Weiße Schokolinsen. Wer aber mal etwas anders ausprobieren möchte, was auch total an eine schneebedeckte Landschaft erinnert, dem empfehle ich mein Rezept zum zuckerfreien Zuckerguss. Und für die Faulenzer unter euch passt auch wunderbar Xylit wie Puderzucker! Erinnert doch auch an Schnee und Frost, oder nicht?

Spekulatius Gugelhupf mit Zuckerguss

Spekulatiuskuchen mit Zuckerguss

 

Zuckerfreie Dekoration

Zum Verzieren könnt ihr Rosmarin, Cranberries oder andere Leckereien verwenden. Dafür einfach etwas Eischnee schlagen und die die Rosmarinzweige eistreichen und dann in Xylit eintauchen und trocknen lassen. Ist ganz einfach und macht super was her. Ihr könnt aber auch Spekulatius backen und damit dekorieren.

Sagt mir doch mal was eure absolute Lieblingsglasur ist? Ich bin gespannt.

Ich wünsche euch viel Freude und Spaß beim Nachmachen meine Lieben!

Guten Appetit

Eure Jasmin